Pinpoll - Details

 
Die Plattform von fit4internet nutzt Pinpoll und die Softwarelösung von Pinpoll zur Befragung von Plattform-Besucherinnen und -Besucher. Diese Befragungen erfolgen pseudonymisiert; d.h. Ihr Name oder ein anderes Identifikationsmerkmal wird durch ein Pseudonym - meist einen Code - ersetzt. Wenn Sie eine Pinpoll-Befragung aufrufen oder daran teilnehmen möchten, wird ein Overlay eingeblendet, wobei Sie sich entscheiden können, ob das Cookie von Pinpoll gesetzt werden darf oder nicht. Um Ihre Zustimmung werden Sie gefragt, wenn Sie noch kein Pinpoll-Cookie auf Ihrem Rechner installiert haben oder das erste Mal an einer Pinpoll-Umfrage teilnehmen. Wenn Sie die Zustimmung erteilen, wird das Pinpoll-Cookie gesetzt. Wenn Sie die Zustimmung nicht erteilen, wird das Pinpoll-Cookie nicht gesetzt. Das Pinpoll-Cookie wird mit einer anonymen ID generiert, um mehrfaches Abstimmen zu unterbinden.
 
Neben der Befragungs-Funktionalität benutzen wir Pinpoll auch zur Analyse der Plattform-Besuche. Diese Analyse erfolgt ebenfalls ohne Registrierung bzw. ohne Bekanntgabe von persönlichen Daten und somit pseudonymisiert. Im Falle von Umfragen und ausgefüllten Formularen, in denen Sie personenbezogene Daten freiwillig eingeben, stellt Pinpoll uns die generierten Daten in Verknüpfung mit dem Abstimmungsverhalten zur Verfügung. Pinpoll gibt die bei uns erhobenen personenbezogenen Daten nur in anonymisierter Form an Dritte weiter.