Mag. Michael Hirschbrich, MBA

 
Mit der bisherigen Denkweise der analogen Welt können wir die Digitalisierung nicht vorantreiben. Um dies zu bewältigen, braucht es viel mehr systemisches Denken und ein breiteres Anwenderwissen. Darüber hinaus werden vor allem Digital-High-Potentials immer wichtiger, die in der Lage sind, die digitale Welt mitzuprägen und in Folge dessen, völlig neue Ideen und innovative Produkte kreieren zu können. Einrichtungen wie fit4internet widmen sich der Aufgabe, ein breites Verständnis für solche Herausforderungen zu generieren und einen deutlich spürbaren Mehrwert zu schaffen.