/ Februar 19, 2019/ Generalsekretariat, Verein

Digitalisierung verändert die Welt, in der wir leben und arbeiten und ist auch nicht mehr wegzudenken. Um positiv und selbstbestimmt mit diesen Veränderungen umgehen zu können, bedarf es digitaler Kompetenzen. Jedenfalls sollte jede Österreicherin und jeder Österreicher über ein digitales Kompetenzniveau verfügen, das es ermöglicht, digitale Alltagssituationen zu meistern – orientiert an den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen – privat wie beruflich, unabhängig von Alter oder Herkunft.

 

Mag. Ulrike Domany-Funtan, MBAGeneralsekretärinfit4internet
Share this Post